Corona-Vorgaben

Wir wissen, das Thema ist sehr lästig und es gibt sicher unterschiedliche Meinungen über die verordneten Maßnahmen. Wir als Verein haben diese Landesverordnungen nicht erfunden, müssen sie aber umsetzen. Wir bitten euch daher, diese Regeln strikt einzuhalten. Verstöße und Missachtungen schaden ausschließlich dem Verein.

Maßgebend für das Hygienekonzept sind die CoronaVO sowie die Corona VO Sport des Landes Baden- Württemberg in der ab 7. Juni 2021 gültigen Fassung.

  1. Der Zutritt zur den Sportstätten ist nicht  erlaubt, wenn die Person
    • in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder stand, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
    • die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Symptome sind Fieber ab 38°C, trockener Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht, wie z. B. Asthma), Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns (nicht als Begleitsymptom eines Schnupfens)), aufweist, oder die Erhebung ihrer Kontaktdaten verweigert oder
    • erkennbar alkoholisiert ist
  2. Der Mindestabstand beträgt immer 1,5 m mit Ausnahme der anzuwendenden Haushaltsregel. Bei Unterschreitung des Mindestabstands ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes der Standards FFP2, KN95 oder N95 verpflichtend.
  3. Im Freien wird bei den derzeitigen Inzidenzwerten kein Schnelltest verlangt.
    Für das Spielen in der Halle besteht die Pflicht zur Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweises für alle Personen ab 6 Jahren mit Betreten der Sportanlage (§ 5 CoronaVO). Der amtlich anerkannte Test darf beim Betreten nicht älter als 24 Stunden sein. Für Schülerinnen und Schüler ist die Vorlage eines von der Schule bescheinigten negativen Tests, der maximal 60 Stunden zurückliegt, ausreichend.
  4. Die Teilnehmerzahl ist ab Öffnungsschritt 2 unbegrenzt. In Öffnungsschritt 1 ist sie auf 20 Personen begrenzt. 
  5. Die Nutzung der Umkleiden und Duschen ist erlaubt. Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten. Nach Möglichkeit sollte ein Duschen mannschaftsintern erfolgen. Ein unnötiges Duschen ist zu vermeiden. Nach erfolgter Nutzung sind die Duschräume ausreichend zu lüften und zu reinigen.
    Die Personenanzahl in unseren Umkleideräumen und Duschen ist auf 4 Personen begrenzt.
  6. Auf unnötiges Umarmen und das „Shake-Hand“ wird verzichtet.
  7. Die Kontaktdaten aller anwesenden Personen sowie deren Anwesenheitszeit werden erfasst. Bei Personen, deren Kontaktdaten bereits anderweitig erfasst sind, reicht die Erfassung des vollständigen Namens sowie des Anwesenheitszeitraums. Erfasst werden Familienname, Vorname, eine Telefonnummer, der Zeitpunkt des Betretens und Verlassens der Sportanlage.
  8. Den Anweisungen der anwesenden Verantwortlichen ist Folge zu leisten

Aktuelle Corona-Verordnung Sport

Über den Klick werden Sie auf die Seite des Landes Baden-Württemberg weitergeleitet

Häufige Fragen

Plätze dürfen ausschließlich nach vorheriger Online-Buchung über das Portal tennisbuchung-kuenzelsau.de bespielt werden. Dabei sind alle Teilnehmenden namentlich aufzuführen.

Momentan liegt der Hohenlohekreis stabil unter der wichtigen Grenze von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern. Damit entfällt die Testpflicht im Freien.

In der Halle besteht jedoch weiterhin die Pflicht zur Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweises für alle Personen ab 6 Jahren mit Betreten der Hallenplätze (§ 5 CoronaVO). Der amtlich anerkannte Test (kein unbestätigter Selbsttest) darf beim Betreten nicht älter als 24 Stunden sein. Für Schülerinnen und Schüler ist die Vorlage eines von der Schule bescheinigten negativen Tests, der maximal 60 Stunden zurückliegt, ausreichend.

Für Teilnehmer von Trainigskursen kann die Tennisschule Bauer vor Ort und auf Wunsch einen bestätigten Test durchführen.

Ja, auf den Außenplätzen sind Doppel wieder uneingeschränkt möglich.

Die Kontaktdaten und Anwesenheitszeiten aller Anwesenden müssen wir dokumentieren. Bei gebuchten Plätzen läuft dies über das Online-Buchungssystem automatisch. Für Zuschauer, Gäste oder gegnerische MannschaftsspielerInnen besteht die Möglichkeit, sich über die „LUCA“-App zu registrieren. Wer diese App nicht nutzt, meldet sich bitte bei einem anwesenden Verantwortlichen (z.B. Künzelsauer Mannschaftsführer) und trägt sich in eine Liste ein.

Ja, die Umkleiden sind offen. Aufgrund der AHA-Regeln dürfen sich gleichzeitig maximal 4 Personen in den Räumen aufhalten. 

Nein, der Aufenthalt ist unter Einhaltung der AHA-Regeln und des Mindestabstands möglich. Dieser beträgt weiterhin 1,5 m mit Ausnahme der anzuwendenden Haushaltsregel (10 Personen aus max. drei Haushalten)